Die Regionalflug-Sieger 2016


12. Flug Hemau 425 km


Beim Flug von Hemau am 16.07.2016 mal ein Wattenscheider, die SG Bungert-Fechner die den 1ten im Regionalverband 403 macht. Die SG B. & F. fällt immer mal wieder durch gute Ergebnisse aus dem Rahmen, zuletzt am 03.07. auch Hemau den 1ten in der RV Wattenscheid, und den 3ten Konkurs im RegioV. Die Täubin DV1372-14-0089 fliegt mit 1231,522 M/min, den 1ten gegen 143 Züchter und 2258 Tauben. Der 2.,3.,4., Konkurs geht an Wittener Züchter.

Die Mitglieder des Regionalverband 403 gratulieren zum "SIEG"

 143 Züchter

 2258 Tauben 699 alte Männchen  mit   250 Preisen =  35,8 %
             533 alte Weibchen  mit   193 Preisen =  36,2 %
             562 jähr. Männchen mit   161 Preisen =  28,6 %
             464 jähr. Weibchen mit   149 Preisen =  32,1 %

11. Flug Osterhofen 533km

Herbert Wiesner, aus der RV Bochum-Nord, macht beim 11ten Flug von Osterhofen mit seinem Vogel DV-0920-14-0421 den 1ten Konkurs gegen 157 Züchter und 2674 Tauben. Beim Ruhrgebietsflug-Osterhofen erfliegt er den

16ten Konkurs gegen 706 Züchter und 13067 Tauben. Das ist doch mal ein schöner Erfolg.

 

Die Züchter des RegioV 403 gratulieren zum "SIEG"

157 Züchter

 
2674 Tauben 803 alte Männchen mit 283 Preisen = 35,2 % 602 alte Weibchen mit 266 Preisen = 44,2 % 691 jähr. Männchen mit 176 Preisen = 25,5 % 578 jähr. Weibchen mit 167 Preisen = 28,9 %

10.Flug Hemau 425km

Die Wittener Züchter sind dieses Jahr schwer vom Siegerplatz zu verdrängen. Den 1ten Konkurs beim 10ten Flug von Hemau 425km macht der Züchter Miezal Dieter, mit dem Jährigen Vogel DV 7043-15-0080 mit 1345,744 M/min gegen 179 Züchter und 3221 Tauben. Den 2ten macht eben-falls ein Wittener Züchter Kuschmann Dirk, gefolgt von der Watten-scheider SG Bungert-Fechner.

Die Mitglieder des Regionalverband 403 gratulieren zum "SIEG"

179 Züchter
3221 Tauben 953 alte Männchen    mit   332 Preisen =  34,8 %
            693 alte Weibchen    mit   262 Preisen =  37,8 %
            882 jähr.Männchen    mit   247 Preisen =  28,0 %
            693 jähr.Weibchen    mit   233 Preisen =  33,6 %

9.Flug Forchheim 355km

Die Gebrüder Klein, RV Witten, haben sich mit ihren Weibchen DV 8483-14-0617 gegen die Herner Züchter, Stolorz Norbert, Nengelken Heinz behaupten können, dieses Superweibchen das im übrigen mit einem 3ten Konkurs von Höchstadt, bei dem ihr Bruder den 1ten Konkurs macht, in Erscheinung getreten ist. Sie fliegt mit 1367,085 M/min gegen 182 Züchter und 3424 Tauben den 1ten von Forchheim 355km . TOPP Brieftauben, das muss

man Neidlos anerkennen wenn man das Pedigree sieht, das die Leo Heremans B.-Tauben, sich auch im RegioV 403 gut schlagen, siehe aktuell die Geschwister von der SG Herbst-Stahl DV0540W / DV0541V die auch Leo Heremans Vorfahren haben.

Die Mitglieder des Regionalverband 403 gratulieren zum "SIEG"

182 Züchter

3424 Tauben 999 alte Männchen    mit    331 Preisen =  33,1 %
            737 alte Weibchen    mit    280 Preisen =  38,0 %
            938 jähr. Männchen    mit   285 Preisen =  30,4 %
            750 jähr. Weibchen    mit   246 Preisen =  32,8 %

8.Flug Forchheim 355km

Die Luft für die Wittener Züchter wurde dünn, mit knappen Vorsprung ( 1,2m ) zu dem Wattenscheider Vogel DV 8695-14-0541, der SG Herbst-Stahl.

Macht der Vogel DV2467-14-0662 des Wittener Sportfreundes, Horst Knischewski den 1ten gegen 206 Züchter und 3939 Tauben, die Flug-geschwindigkeit betrug, 1195,019 M.min. An der Flug-geschwindigkeit sieht man das es ein anspruchsvoller Flug war.

Die Mitglieder des Regionalverband 403 gratulieren zum "SIEG"

206 Züchter

3939 Tauben 1125 alte Männchen mit 411 Preisen = 36,5 %
803 alte Weibchen mit 322 Preisen = 40,1 % 1135 jähr. Männchen mit 292 Preisen = 25,7 % 876 jähr. Weibchen mit 288 Preisen = 32,9 %

 


7. Flug Ausgefallen


6. Flug Parsberg 413km

Und wieder die RV Witten, der Sportfreund Detlef Grote macht beim sehr schweren Flug von Parsberg 413km den 1ten Konkurs mit der DV 0906-14-0611 Weibchen, gegen 230 Züchter 5648 Tauben.

Die Züchter des RegioV 403 gratulieren zum "SIEG"


5. Flug Höchstadt  324km

Den 1te Konkurs macht mal wieder eine SG der RV Witten, die SG Bolz u. Bode, die ja in Witten und Umgebung keine Unbekannten sind, immer mal wieder mit guten Ergebnissen, sich in Szene zu setzen. Den 1ten macht der Vogel DV 7808-14-0134 gegen 240 Züchter und 5963 Tauben. Den 2ten & 3ten Konkurs machen zwei Züchter aus der RV Bochum Nord.

Die Züchter des RegioV 403 gratulieren zum "SIEG"

240 Züchter

5963 Tauben 1625 alte   Männchen    mit   597 Preisen =  36,7 %
            1094 alte   Weibchen    mit   535 Preisen =  48,9 %
            1906 jähr.  Männchen    mit   443 Preisen =  23,2 %
            1338 jähr.  Weibchen    mit   413 Preisen =  30,9 %
                          

 


4.Flug Forchheim 335km

Und wieder die ersten 5 Konkurse, die zu der RV Witten gehen, den 1ten Konkurs macht der Züchter R. Makowiak mit dem jährigen Vogel DV 2272-15-0244 gegen 243 Züchter und 6263 Tauben. Er ist kein unbeschriebenes Blatt im Regionalverband in der letzten Saison 2015 gewinnt er auch einen Regionalflug.

Der Regionalverband 403 gratuliert zum"SIEG"

 243 Züchter

 6263 Tauben 1668 alte   Männchen    mit   618 Preisen =  37,1 %
             1140 alte   Weibchen    mit   520 Preisen =  45,6 %
             2051 jähr.  Männchen    mit   536 Preisen =  26,1 %
             1404 jähr.  Weibchen    mit   414 Preisen =  29,5 %
                          

3. Flug Höchstadt 324km

Beim 3ten Flug von Höchstadt dominierten die Wittener Züchter, die ersten 9 Konkurse gehen alle nach Witten, den 1ten und 3ten machen die Geb.Klein mit zwei Jährigen Tauben.( Nest-geschwister ) Den 1ten macht der Vogel DV 8483-15-0618 mit 1210,553 met/min gegen 243 Züchter und 6490 Tauben, den 3ten die DV 8483-15-0617 Weibchen.

Die Mitglieder des Regionalverband 403 gratulieren zum "SIEG"

243 Züchter

6490 Tauben 1753 alte   Männchen    mit   653 Preisen =  37,3 %
            1154 alte   Weibchen    mit   520 Preisen =  45,1 %
            2100 jähr.  Männchen    mit   550 Preisen =  26,2 %
            1483 jähr.  Weibchen    mit   441 Preisen =  29,7 %

2. Flug Wertheim 253km


Beim 2ten Flug von Wertheim, macht der Sportfreund Brockmeier Karl.H. mit dem Weibchen DV 02437-14-0049 den 1ten Konkurs gegen 250 Züchter und 7959 Tauben. Es war ein anspruchsvoller Flug, vor allem die Jährigen hatten es nicht leicht, die Fluggeschwindigkeit der Siegerin betrug 1857,581 met/min. Der Vater DV 2437-12-0388 in 2013 13/12 Preise u.a. bester Jähriger auf den Ruhrgebietsflügen 2013. 2014 12/11 Preise dann zur Zucht, die Abstammung Vater R Goyvaerts, Emblen Belg. Mutter von Willy van Lommel Ranst Belg.

Die Mitglieder des Regionalverband 403 gratulieren zum "SIEG"

7959 Tauben  davon   
1988 alte Männchen mit 761 Preisen = 38,3 % 1289 alte Weibchen mit 620 Preisen = 48,1 % 2768 jähr. Männchen mit 751 Preisen = 27,1 % 1914 jähr. Weibchen mit 521 Preisen = 27,2 %

Auf die Bilder klicken zum vergrößern


1. Flug  Aschaffenburg 210km

1ter Konkurs DV 0696-15-0269 W
1ter Konkurs DV 0696-15-0269 W

Hallo Sportfreunde,

wie es sich für den 1. Vorsitzenden Udo Sondermann im RegV.403 gehört, 

beim ersten Flug von Aschaffenburg 209 km, gleich ein Paukenschlag.

Das Weibchen DV 0696-15-0269 die Siegerin, macht den 1ten Konkurs mit 6 min Vorsprung gegen 255 Züchter und 8623 Tauben. Die Abstammung ? nur vom besten was in Belgien am Himmel fliegt. Da bleibt einem nur noch zu gratulieren, zu so einem "Sieg" mit so einem "Goldstück von Taube".

8623 Tauben  davon   
2090 alte Männchen mit 911 Preisen = 43,6 % 1364 alte Weibchen mit 677 Preisen = 49,6 % 3008 jähr. Männchen mit 765 Preisen = 25,4 % 2161 jähr. Weibchen mit 522 Preisen = 24,2 %

Auf die Bilder klicken zum vergrößern